An der Killingerstraße gegenüber der humanistischen Krippe ist ein verwahrloster Platz. Dieser soll gerade für die Senioren aufgewertet werden. Dies kann durch Ausruhmöglichkeiten für die Senioren (Bänke), Blumenbeete usw. geschehen. Hier soll keine Versiegelung stattfinden.
In seiner Sitzung vom 03.03.2021 beantragt der Stadtteilbeirat, dass der Platz mit Hilfe der oben genannten Möglichkeiten seniorengerecht aufgewertet werden soll.
Dazu gibt die Stadtverwaltung folgende Stellungnahme: Die ehemalige Freizeitanlage wurde vor einigen Jahren zurück gebaut und eine Wiesenmischung angesät. Aufgrund der räumlichen Nähe zu der weiterhin vorhandenen Freizeitanlage auf der anderen Straßenseite, erschließt sich hier nicht unbedingt der Bedarf nach einer weiteren Verweilmöglichkeit. Sollte der Wunsch allerdings weiterbestehen, kann auch hier nach gesicherter Finanzierung eine seniorengerechte Sitzgelegenheit aufgestellt werden. Allerdings bedeutet dies wieder eine Versiegelung der Fläche im Aufstellbereich. Des Weiteren bietet der Platz auch Möglichkeiten für neue Baumstandorte.