Einladung zur Ausstellung „Erlangen bricht auf“ im Klimaschaufenster in der Hauptstraße 55. Hier kann der Entstehungsprozess des Fahrplans Klima-Aufbruch noch einmal mitverfolgt werden. Und mitmachen können dann alle Zuschauerinnen und Zuschauer: von der Inspirationswand ermutigt kann selbst eine Idee für einen Beitrag zum Klima-Aufbruch hinzugefügt werden. Und wer den Stadtvertrag Klima unterschreibt, kann selbst Teil des Klima-Aufbruchs werden.

Die Ausstellung ist bis 25. Februar zu sehen und ein Kooperationsprojekt des städtischen Amtes für Umweltschutz und Energiefragen sowie dem Lesecafé Anständig essen e. V. Der Eintritt ist kostenlos. Mehr Infos im Internet unter www.erlangen.de/klima-aufbruch und www.klimaschaufenster.de.

Die Öffnungszeiten sind dienstags und mittwochs von 12:00 bis 17:00 Uhr, donnerstags von 13:00 bis 18:00 Uhr sowie freitags von 13:00 bis 19:00 und samstags von 11:00 bis 17:00 Uhr.