In der Schallershoferstr. 143 ist ein zweistöckiges Wohnhaus geplant. Das Gebäude soll genau neben der einspurigen Engstelle der Schallershofer Straße – dem sog. Knick – auf dem Grundstück des mittlerweile abgerissenen Gebäudes einer Schreinerei entstehen.